Zeit zum Reisen

Japan ruft

Blog über japanische Kultur und Leben

Japan ist ein sehr farbenfrohes Land. Hier finden Sie nützliche Informationen für sich selbst.

Wir sprechen über das Leben in Japan, die Kultur, wo man hingehen und was man sehen kann. Egal, ob Sie umziehen oder nur für ein paar Tage unterwegs sind, es gibt nützliche Informationen und gute Ratschläge, die Ihnen helfen können.

Was ist eine Geisha? – Japanische Rituale und Bräuche der traditionellen Anstellung

Was ist eine Geisha? Diese Frage wird häufiger von Personen gestellt, die ein gewisses Hintergrundwissen über diese Kunst haben. Werfen wir einen Blick auf die Antwort auf diese Frage.

was ist eine geisha

Ich interessiere mich für die japanische Kultur und Geschichte, und deshalb war ich begeistert, als ich herausfand, dass man alle möglichen Gegenstände mit Abbildungen von Geishas, Geishas, Teezeremonien und dergleichen darauf kaufen kann. Für mich ist die große Frage, was eine Geisha ist und wie es sie in Japan vor und nach der Modernisierung des japanischen Schulsystems gegeben hat. Die Antwort ist ziemlich kompliziert, und ich werde versuchen, das so gut wie möglich zu erklären.

Als ich in Japan aufwuchs, war es üblich, Geishas zu sehen, die alltägliche Arbeiten in der Familie erledigten und in öffentlichen Gebäuden lebten. In der Antike war der Ort, an dem sie lebten, als “Rinjo”-Garage bekannt. “Rinjo” bedeutet auf Japanisch “Haus”, und es ist wahrscheinlich, dass die Garagen Geisha-Häuser waren. Wie ich schon sagte, waren sie jeden Tag dort.

Während dieser Zeit waren Geisha in der Regel junge Frauen (und manchmal Männer), die nicht zur Schule gingen und in den Häusern ihrer Kunden wohnten. In einigen Familien waren dies die Töchter der Familie, andere wurden als Bedienstete angestellt. Wenn Sie in das Haus gingen, dann nur, weil die Geisha Sie gebeten hatte, sie zu besuchen.

In anderen Fällen trafen sich die Geisha und der Kunde im Büro des Kunden, und die beiden tauschten Geschäfte aus. Ihre Arbeit bestand darin, ihren Kunden zu helfen, aber sie mussten ihnen dennoch einen würdigen Empfang bereiten.

Wenn sie in der Öffentlichkeit auftraten, hatten die Geisha viel mehr “Haltung” als heute. Es war informeller und viel entspannter, als sie es heute tun. Sie fühlten sich sehr wohl, wenn sie sich anzogen und sich benahmen.

Gegen Ende der Edo-Zeit wurden die Geisha professioneller und begannen ihren Dienst als Kaufleute und wurden dem kaiserlichen Haushalt zugeteilt. Sie gaben auch ihren Tageswohnsitz auf und zu gegebener Zeit verließen sie auch die Garage. Tatsächlich verließen sie sogar die Garagen ihrer Gönner.

Diese moderne Vorstellung von einer Geisha entstand aus der Ausübung ihrer Pflichten während dieser Zeit. Später wurde die Geisha zu einem Symbol für Schönheit, Anmut und Raffinesse. Während dieser Zeit wurde die Praxis, Geisha anzuheuern, als eine Form des “nagayasu”-Dienstes für das Land bekannt. Dies war ein Brauch, der dazu diente, die Beiträge des Landes zu ehren.

Wie lange fliegen Sie nach Japan? – Wie lange fliegen Sie auch in andere Länder?

Die meisten Menschen, die in Japan Urlaub machen, haben Fragen dazu, wie lange fliegt man nach Japan. Dies ist eine wirklich häufige Frage, da viele sich der großen Preisunterschiede bei Flugtickets nicht bewusst sind. Um diese Frage zu beantworten, müssen wir diskutieren, wie der Reisepreis bestimmt wird.

wie lange fliegt man nach japan

Die Preise der Fluggesellschaften basieren auf einer Reihe von Faktoren wie Gewinn, Marketing und Wettbewerb zwischen den Fluggesellschaften. All diese Faktoren wirken sich auf die Preisgestaltung von Flügen aus und sind manchmal nicht so, wie sie von den Fluggesellschaften beworben werden.

Einige der Informationen über die Preisgestaltung können im Netz gefunden werden, aber eine neue Online-Methode, mit der wir sehr vertraut sind, sind die Websites der Preisfinder. Sie listen verschiedene Reisemöglichkeiten zu verschiedenen Städten auf der ganzen Welt auf.

Reisende müssen Flugtickets von verschiedenen Fluggesellschaften vergleichen, wenn sie reisen wollen. Es ist immer einfacher, einen günstigen Flug von einer billigeren Fluggesellschaft zu bekommen als von einer teuren Fluggesellschaft. Alles hängt von dem Preis ab, den Sie für Ihr Ticket bezahlen.

Auch die Saison ist ein weiterer Faktor bei der Preisgestaltung. Im Sommer sind die Flugtarife im Allgemeinen viel günstiger als in der Wintersaison. Wenn Sie planen, während einer bestimmten Saison zu reisen, müssen Sie sich die Hauptreisemonate ansehen.

Auch die Entfernung kann sich auf die Preise auswirken. Wenn Sie zu einem weiter entfernten Ziel reisen, wird der Flugpreis teurer. Wenn Sie dieses Problem vermeiden wollen, dann sollten Sie einen flexiblen Flugpreis erhalten.

Auch das Alter der Fluggesellschaft kann sich auf die Preise auswirken, da ältere Fluggesellschaften in der Regel bessere Preise anbieten. Der Wert ihrer Tickets ist niedriger.

Wie Sie sehen können, sind all dies einige der Faktoren, warum die Dauer Ihres Fluges nach Japan davon abhängt, wie viel Sie für Ihr Ticket bezahlen. Sie müssen nur das richtige Reiseziel wählen.

Nützliches über Kultur

Erfahren Sie mehr über Geishas, Teezeremonien und viele andere Dinge, die es nur in Japan gibt. Wir schreiben über alles im Detail.

Wir helfen Ihnen beim Aufbau von Routen

Wenn Sie nicht viel Zeit haben, aber alles sehen wollen, lesen Sie unsere Artikel und navigieren Sie mit den besten Sumpfgebieten.

Wir wissen, wo der Spaß liegt

Wir kommunizieren oft mit Einheimischen in verschiedenen Städten - sie empfehlen gute Plätze.

Wir haben das Beste für Sie gefunden.

Jeden Monat aktualisieren wir unsere Rangliste der besten Restaurants, Hotels, Museen und einfach interessanten Orte, die man besuchen kann. Alle Bewertungen basieren auf dem Feedback realer Personen.

Land der aufgehenden Sonne Japan Schmuck verbindet Tradition und Moderne. Uralte Pagoden und Geistertore grenzen hier an Spiegel-Wolkenkratzer, pompöse “A’s” – mit gemütlichen Flüssen, geförderten Bädern – mit nationalen Ofuro-Bädern. Diese fast schon fantastische Mischung aus östlichem Erbe und westlichen Errungenschaften ist die Hauptsache, die ihre Gäste anzieht.

Aber neben der unglaublichen Atmosphäre gibt es hier auch etwas zu genießen: Viele Menschen interessieren sich für die einzigartige Architektur Japans – den weltberühmten “Goldenen Pavillon” in Kyoto, den Kaiserpalast, eine große Anzahl an antiken Tempeln. Für Kinder ist das Land durch die besten Unterhaltungsparks vertreten: “Disneyland”, “Disney City”, “Universal Studio”. Im Allgemeinen wird Japan von einem vielfältigen, aber stets wohlhabenden Kontingent besucht: hauptsächlich von Touristen, die bereits viele Länder besucht haben, sowie von Geschäftsleuten. Nur ein Land hat – zumindest für einen Budget-Reisenden – “aufgepumpt”, die Preise sind hier hoch, und das Konzept der “Nebensaison” existiert im Prinzip nicht. Was die Anzahl der Sehenswürdigkeiten und Museen betrifft – daran ist nichts auszusetzen: Japan wird etwas finden, um seine Gäste in … einer großartigen Reise zu überraschen.

Wenn ein weiterer Film im Cyberpunk-Stil veröffentlicht wird, der die postapokalyptische Welt zeigt, ist Tokio höchstwahrscheinlich der Schauplatz. Es ist, als sei diese riesige Metropole aus der Zukunft “herausgekommen” und hat das Beste aus der Vergangenheit bewahrt: Die futuristischen Gebäude des Odaiba-Viertels, die buchstäblich auf einem Müllhaufen erschienen, die Wolkenkratzer des Finanzzentrums Shinjuku, wie die Kulisse zu den schneebedeckten Hängen des Fuji, grenzen an die traditionellen Gärten, den prächtigen Kaiserpalast und das Kabuki-Dza-Theater. Ein paar Jahre reichen nicht aus, um zu verstehen, was die Hauptstadt Japans lebt und atmet, und diese Stadt ist so überraschend und sogar schockierend.

Kyoto, ein Zentrum der kulturellen Werte und des Geistes des Landes der aufgehenden Sonne, verdient die gleiche Aufmerksamkeit. Tausende von buddhistischen und Shinto-Tempeln, Gärten, die mit ebenso viel Inspiration wie die Meisterwerke der Malerei der Welt angelegt wurden, und natürlich Unterhaltung für jeden Geschmack erwarten die Touristen in der Stadt.

Die heißen Quellen im Vorort Sapporo, der grandiose Themenpark der Universal Studios Japan in Osaka und das unglaublich große Einkaufsviertel in Nagoya mit seinem traditionellen Kunsthandwerk sind bei den Besuchern sehr beliebt.